Das Mähen mit der Sense – Eine alte landwirtschaftliche Praxis neu erlernt

Datum: 7. September 2024
Uhrzeit: 14:30 - 18:30
Ort: Streuobstwiese Wilkenstorf, Amt Neuhaus OT Tripkau

Nicht nur die Obstbäume müssen auf einer Streuobstwiese gepflegt werden, auch die Fläche unter ihnen. Eine Möglichkeit dies zu tun, ist das Sensen. Es ist eine alte landwirtschaftliche Praxis, die teilweise bzw. zwischenzeitlich in Vergessenheit geraten ist. Sensen ist eine besonders schonende Art und Weise der Grünlandpflege und eine die dazu beiträgt, die Artenvielfalt zu erhöhen. Und so geht es zu Beginn des Kurses erst einmal um die Wiesenökologie und die Geschichte von Streuobstwiesen.

Anschließend wird gezeigt, wie mit einer scharfen Sense umgegangen wird und wie Sensen durch das Dengeln scharf werden. Es wird erläutert, wo sie erworben werden können, welche die Richtige ist, was für Werkzeuge benötigt werden, welche Techniken sowie Materialien es gibt. Zum Abschluss erlernen und probieren die Teilnehmenden verschiedene Dengeltechniken aus, bevor es einen Praxisteil „Mähen mit der Sense“ gibt.

Im Anschluss an die von Stefan Reinsch geleitete Veranstaltung, haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, je nach Verfügbarkeit, die passende Sense, Zubehör und das Dengelwerkzeug zu kaufen.

Treffpunkt und Veranstaltungsort ist die vom Verein gepachtete Streuobstwiese in Wilkenstorf.

Kosten: 40,00 € Nicht-Mitglieder; 30,00 € Mitglieder und Menschen mit Behinderung

Anmeldung: , Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Kontakt:
Konau 11 – Natur e. V.
Elbstraße 11
19273 Amt Neuhaus OT Konau
Tel.: 0151-56 709 605
E-Mail:

Dieser Kurs ist Teil einer Veranstaltungsreihe im Rahmen des Projektes: „Steinobst, Nüsse und Beeren – Die anderen Früchte an der Straße und auf der Wiese“, es wird gefördert von der Sparkassenstiftung Lüneburg.

Stefan Reinsch mit seinen Utensilien für den Sensenkurs, © Stefan Reinsch
Veranstaltungsort: Streuobstwiese in Wilkenstorf am 15. Juni 2024 kurz vor einem Gewitter, © Konau 11 – Natur e. V.

Größere Karte anzeigen
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.